Gute Tropfen um wenig Geld.

Die beiden Masterminds hinter weintipps.at

Weinfreunde sind ständig auf der Suche nach guten Tropfen. Neben Top-Weingütern interessieren preisbewusste Konsumenten aber auch Newcomer, Quereinsteiger, aufstrebende Jung-Winzer und kleinere Familienbetriebe mit Top-Preisen.

weintipps.at präsentiert Ihnen Qualitäts-Weine aus allen Weinregionen Österreichs mit besonders überzeugendem Preis-Genussverhältnis. Dabei wird auf breites Sortenspektrum und -typizität Wert gelegt.

 

Auf die Suche nach all diesen Weintipps für Sie machen sich: 

Markus Baumann

baumann@weintipps.at

 

Markus Resch

resch@weintipps.at

Der erfahrene Weinliebhaber ist seit fast 25 Jahren auf der Suche nach guten und preiswerten österreichischen Weinen. Bereits in der touristischen Schulbildung kam er mit  dem Thema Wein in Berührung. Die aromatische Vielfalt des Weines und Wein als idealer Essensbegleiter faszinierten ihn sofort und fesseln ihn bis heute.

Neugierig geworden, führten ihn anfangs seine Wein-Erkundungen zu Top-Betrieben und Spitzen-Winzern. Als einerseits die Preise anzogen und andererseits in Gastronomie und Handel überall ähnliche Winzer zu finden waren, machte er sich auf die Suche nach Neuem, Unbekanntem, Jungem, Aufstrebendem und Preiswertem.

Dass einerseits dabei persönliche Vorlieben eine Rolle spielen, ist klar. So haben es ihm fruchtig-würzige, kräftige Grüne Veltliner besonders angetan. Bei den Rotweinen ist neben  dem Blaufränkisch vor allem St. Laurent - kräftig mit leichtem Holz-Touch - seine Leidenschaft.  Andererseits versucht er sich der Thematik immer objektiv zu nähern: puncto Sortentypizität und Preis-Genussverhältnis.

Bei vinophilen Entdeckungsreisen lernt der Touristikkaufmann nicht nur die Weine kennen, sondern ist mittlerweile in den meisten Wein-Regionen Österreichs ortskundig, fast wie zuhause.

An oberster Stelle steht für ihn: Wein trinken soll ganz einfach Spaß, Freude und Genuss bereiten.

                                               

Der "Jüngere" im Team beschäftigt sich seit Jahren mit dem Thema Wein aus Österreich. Zum großen Teil hat er durch Markus Baumann den Weg zum Wein gefunden und fühlt sich sichtlich wohl mit dem köstlichen Traubensaft.

Die Vielfalt an Geruchs- und Geschmacksaromen, die sich in einem Glas Wein verstecken können, faszinieren ihn. Beim Weißwein begeistert er sich für den von Natur aus hohen Anteil der Säure des Rieslings und der mineralischen Würze, vor allem in Urgesteinsböden. Interessant wird seiner Meinung nach der Riesling erst nach einigen Jahren.

Bei den Roten hat es ihm besonders der St. Laurent angetan. Auch deshalb, weil er bestens zu guter Schokolade passt - eine weitere Leidenschaft von ihm.

Auf der Suche nach weiteren Weintipps lernt er die Vielfalt der österreichischen Weinkultur noch besser kennen. Begeistert von den Themen Marketing und Verkauf, wächst die Liebe zur Bewerbung dieser Weine dadurch mehr und mehr.

Neben der kurzen "technischen" Analyse der Weine steht vor allem auch der Spaß am Weintrinken im Vordergrund. Und seit März 2016 darf er sich auch stolz Sommelier "Österreich" nennen!

 

      

            

        

       

       

       ´