Gute Tropfen um wenig Geld.

Wachau

Wachau

Die „Wachauer“, eigenständig und einzigartig

Die Geologie steiler Terrassen, umweht von den kühlen Winden des Waldviertels, zeichnet die Postkarten-Ansicht der Wachauer Weinlandschaft. Die Donau reguliert dazu die Temperatur. Dieses Zusammenspiel gibt Würze und Eleganz. Die pannonischen Ströme aus dem Süden hingegen bringen Kraft und Fülle. Seit Beginn der österreichischen Weinkultur bearbeiten Menschen dieses markante Stufenterrain. Steinfeder, Federspiel und Smaragd, jeder dieser Charaktere steht für naturbelassene Qualität der hier gelesenen Rieslinge und Grünen Veltliner. Sie machen ihren Weltruf aus.