Gute Tropfen um wenig Geld.

Weinviertel

Weinviertel

... dort wo das „Pfefferl“ daheim ist

Auch wenn im größten Weinbaugebiet, dem Weinviertel, andere Sorten zu Hause sind, der Grüne Veltliner ist der Hauptdarsteller. Von der Donau bis an die Nordgrenzen Österreichs verführt er mit prickelnder Säure, fruchtigem Bukett und pikanter Würze zum Genuss. Sein „Pfefferl“ ist geradezu Synonym für österreichischen Weingenuss. Die Vielfalt der Klima- und Boden-Bedingungen ist auch Fundus für eine „carte de vin“, die für jeden Feinschmecker die passende Essens-Begleitung bietet. Riesling, Chardonnay, Sauvignon Blanc bis zum Traminer werden serviert.

   

Artikel 1 bis 10 von 42 gesamt

pro Seite
Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

In absteigender Reihenfolge

Artikel 1 bis 10 von 42 gesamt

pro Seite
Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

In absteigender Reihenfolge