Gute Tropfen um wenig Geld.

Weststeiermark

Synonym für Schilcher

Der Blaue Wildbacher, eine sonst kaum bekannte Rebsorte ungewissen Ursprungs, prägt diese uralte und kleinste steirische Weinregion. Schon Römer, davor Kelten und Illyrer, gewannen hier ihre Weine. Der rosarote Schilcher, in seiner Urform mit aggressiver Säure, wurde längst zum beliebten Getränk kultiviert. Ob frisch-fruchtig als Aperitif, ob raffiniert als Süßwein oder kräftig-eigenwillig in der seltenen Variante als Rotwein. Das außergewöhnliche Aroma  betört jedenfalls Nase und Gaumen. Der Wein-Tourismus dieser einzigartigen und  landschaftlich besonders reizvollen Gegend verdankt dem Schilcher sehr viel.

   

6 Artikel

pro Seite

In absteigender Reihenfolge

6 Artikel

pro Seite

In absteigender Reihenfolge